Nachrichten zum Thema Abteilung

17.06.2021 in Abteilung

Erinnerung an Jan Schad

 

Heute vor drei Jahren und nur wenige Tage nach seinem 68. Geburtstag verstarb plötzlich und völlig unerwartet unser lieber Genosse und Parteifreund Jan Schad. Mit ihm ist ein ostdeutscher Sozialdemokrat der ersten Stunde von uns gegangen, dem die SPD unendlich viel zu verdanken hat. Ein kleiner, älterer und stets freundlich lächelnder Herr, auf der Schulter eine viel zu schwere Tasche, in der er seine Bücher und Unterlagen und – natürlich - die Handkasse seiner Abteilung mit sich herumschleppte. Für viele von uns war er ein loyaler und leidenschaftlicher Genosse, für nicht wenige ein im wahren Sinne des Wortes liebenswerter und guter Freund.

 

23.03.2021 in Abteilung

Alles klar: Annette Unger tritt im Wahlkreis 7 an

 
Annette Unger, unsere Kandidatin für das Abgeordnetenhaus.

Alles klar: Unsere stellvertretende Abteilungsvorsitzende Annette Unger ist die Kandidatin der Pankower SPD für den Wahlkreis 7 für die Wahl zum Abgeordnetenhaus.

Roland Schröder, Kathrin Kammermeier, Alfonso Pantisano und Constanze Meyer kandidieren für die Bezirksverordnetenversammlung Pankow. Wir freuen uns auf einen engagierten Wahlkampf mit tollen Kandidatinnen und Kandidaten!

 

04.06.2020 in Abteilung

Gastronomie unterstützen - Fußgänger schützen: Bezirk Pankow soll „Pop-Up-Gastro-Flächen“ schnell ermöglichen

 

Die SPD Helmholtzplatz fordert vom Bezirksamt Pankow die unbürokratische Genehmigung zusätzlicher Flächen für die Außengastronomie und hat sich deshalb an den Bezirksstadtrat Vollrad Kuhn gewandt. Hierzu erklären Annette Unger (SPD-Fraktion Pankow) und Henning Witzel für den SPD-Abteilungsvorstand:

Die SPD Helmholtzplatz unterstützt nachdrücklich den rotgrünen Antrag auf die Freigabe zusätzlicher Flächen für die Außengastronomie in Pankow. Der Antrag wird am 17. Juni 2020 durch den Ausschuss für Verkehr in die BVV Pankow eingebracht mit dem Ziel, die durch die Corona-Einschränkungen in Bedrängnis geratenen Gastwirte zu unterstützen. Die Kiez-SPD fordert Bezirksstadtrat Vollrad Kuhn deshalb auf, schon jetzt die notwendigen Voraussetzungen für die Erteilung der Genehmigungen zu schaffen. Die betroffenen Gastronomen seien auf schnelle und unbürokratische Hilfe angewiesen. „Hier darf keine Zeit vergeudet werden“, heißt es in einem Schreiben der Genossen an den grünen Stadtrat.

 

Ihre Abgeordnete Clara West

Die SPD Helmholtzplatz bei Instagram

Hier fotografieren unsere Abteilungsmitglieder. Machen Sie sich ein Bild von unserem schönen Kiez in all seinen bunten Facetten und unserer Arbeit! Unseren Instagram-Account finden Sie hier.

 

Wir auf Facebook

SPD Mitgliedschaft

Mitglied werden